Die 18 Lohan Künste


Chinesische Zeichen 18 Lohan Künste

Sap Bat Lor Hon Kung
(Kantonesisch)

Shí Bā Luó Hàn Gōng
(Mandarin)


Die 18 Lohan Künste sind eine weitere klassische Sammlung an Qi Gong-Übungen aus der Shaolin-Tradition und nicht zu verwechseln mit den 18 Lohan Händen, dem Ursprung des Shaolin Qi Gong.

Die 18 Lohan Künste sind auf der 2. von 3 Entwicklungsstufen in der Qi Gong-Praxis einzuordnen. Während die 18 Juwelen Gesundheit verschaffen und die 18 Lohan Hände diese erhalten sollen, liegt der Fokus der 18 Lohan Künste auf der Entwicklung von innerer Kraft und Agilität.

Nachdem sich die 18 Lohan Hände zum Prototypen des Shaolin Kung Fu, den 18 Lohan Fäusten (Lohanquan), weiterentwickelt hatten, wandelten die Mönche die 18 Lohan Hände ab, um ihr Kampfkunsttraining weiter zu fördern.

18 Lohan Art, Sifu Wong
Big Bird Spreads Wings

Einige der Übungen haben daher einen offensichtlichen Kampfkunstcharakter und können sogar im Kampf angewandt werden. Das bedeutet aber natürlich nicht, dass Menschen die keine Kampfkunst betreiben, keinen Nutzen durch die Praxis der 18 Lohan Künste hätten. Dieses Set an fortgeschrittenen Übungen entwickelt sehr viel innere Kraft und Beweglichkeit, die selbstverständlich auch für alle Belange des Lebens wie Arbeit, Hobbies und Sport verwendet werden kann, um dabei bessere Ergebnisse zu erzielen.

Während im südlichen Shaolin Kung Fu neben der inneren Kultivierung durch Zhan Zhuang, One Finger Shooting Zen und zum Beispiel Iron Wire auch externe Methoden wie das Schlagen auf Sandsäcke oder Holzpuppen verwendet wurden um innere Kraft zu entwickeln, waren diese Trainingsarten im nördlichen Shaolin Kung Fu nicht so üblich. Viele stellen sich daher die Frage wie die Shaolin-Mönche im nördlichen Tempel in Henan die nötige innere Kraft für die prominenten, ausgeübten Kampfkunststile wie zum Beispiel Lohanquan, Adlerklaue, Gottesanbeterin oder Tantui entwickelt haben. Die Antwort darauf sind die Übungen der 18 Lohan Künste. Wir gehen davon aus, dass beispielsweise die Übung „Golden Leopard Trains Claws“ für das interne Training der Adlerklaue verwendet wurde.

18 Lohan Art, Sifu Wong
Nightguard Tests Sea

Bei den Übungen der 18 Lohan Künste werden verschiedene Methoden verwendet um innere Kraft zu generieren und anzuwenden. So nutzen die beiden Doppelhaken-Übungen das Prinzip der Sehnenmetamorphosen, „Old Monk Grinds Rice“ jenes des Taijiquan, „Big Bird Spreads Wings“ ist typisch für Shaolin Kung Fu und „Big Boss Lifts Bronze Vessel“ nutzt die Triple Stretch-Methode.

Wie bei allen Qi Gong-Übungen ist es natürlich auch hier Voraussetzung, dass diese unter Anleitung und Aufsicht eines Meisters erlernt werden sowie regelmäßig und richtig praktiziert werden müssen, um damit Erfolge erzielen zu können. Der in Shaolin Wahnam allgegenwärtige Chi Flow beschleunigt den Fortschritt dabei natürlich ungemein und sorgt dafür, dass unwahrscheinliche, negative Nebeneffekte sofort beseitigt werden.

Der Fokus der ersten Übungen der 18 Lohan Künste liegt auf der Entwicklung innerer Kraft, der nächste Block auf deren Anwendung und die letzten Techniken auf der Förderung von Beweglichkeit und Agilität. Manche der Übungen haben zusätzliche Nutzen und sind für spezielle Arten innerer Kraft geeignet.


Hier eine Übersicht der Übungen und deren spezifische Nutzen samt Kommentaren von Großmeister Wong Kiew Kit:

 

18 Lohan Hände 1
 1 Lohan betet zu Buddha Lohan worships Buddha

- Herz
- Agilität
- unterstützt die „Art of Lightness“
 
 
18 Lohan Hände 2
 2 Verkehrtes Hängen an Doppelhaken Reverse hanging on double hooks

- „Dies ist eine sehr kraftvolle Übung um innere Kraft zu entwickeln, also sollte sie unter der Aufsicht eines kompetenten Lehrers praktiziert werden.“ - Großmeister Wong Kiew Kit
- aktiviert das phänomenale große Universum
 
 
18 Lohan Hände 3
 3 Doppelhaken hängen an der Wand Double Hooks Hanging on Wall

- „Dies ist eine sehr kraftvolle Übung um innere Kraft zu entwickeln, also sollte sie unter der Aufsicht eines kompetenten Lehrers praktiziert werden.“ - Großmeister Wong Kiew Kit
 
 
18 Lohan Hände 4
 4 Kopf schütteln, Schwanz wackeln Shake Head Wag Tail

- Nerven, Allergien
- Wirbelsäule und Nacken
 
 
18 Lohan Hände 5
 5 Das Rhinozeros schaut zum Mond Rhinoceros looks to the moon

- Nieren
- Flexibilität der Hüften
- Wirbelsäule und Nacken
- Nerven, Allergien
 
 
18 Lohan Hände 6
 6 Der große Boss hebt das Bronzegefäß Big Boss lifts bronze vessel

- „Dies ist eine sehr kraftvolle Übung um innere Kraft zu entwickeln, also sollte sie unter der Aufsicht eines kompetenten Lehrers praktiziert werden.“ - Großmeister Wong Kiew Kit
- stärkt das Nierensystem
- verwurzelt im Boden
 
 
18 Lohan Hände 7
 7 Der große Vogel breitet die Flügel aus Big Bird Spreads Wings

- Fa-Jing (explodierende innere Kraft) - Herz, öffnet den Brustkorb
 
 
18 Lohan Hände 8
 8 Der alte Mönch mahlt Reis Old Monk Grinds Rice

- Fa-Jing (explodierende innere Kraft) und fließende Energie
- Agilität
 
 
18 Lohan Hände 9
 9 Der goldene Leopard trainiert die Klauen Golden Leopard Trains Claws

- Fa-Jing (explodierende innere Kraft), stärker konsolidiert als bei den vorigen Übungen
- Adler- und Tigerklauen-Training
- Herz, Lunge, öffnet den Brustkorb
- Muskel und Sehnen
- Gallenblase, Mut, Selbstvertrauen
 
 
18 Lohan Hände 10
 10 Vater und Sohn zusammen Father and Son Together

- Fa-Jing (explodierende innere Kraft)
- „Erneut sind die Natur der explodierenden Kraft und die daraus resultierende Kraft selbst anders als bei den anderen Methoden des Fa-Jing. Hierin zeigt sich der Reichtum an Trainingsmethoden in unserer Schule. Die Kraft hier ist sowohl konsolidiert als auch fließend. Diese Übung sendet die Energie nicht nur zu den Armen, sondern auch zu den Beinen.“ - Großmeister Wong Kiew Kit
 
 
18 Lohan Hände 11
 11 Den Speer ans mystische Tor werfen Shoot Spear at Mystical Gate

- Fa-Jing (explodierende innere Kraft)
- Herz, Lunge, öffnet den Brustkorb
- „Diese Übung macht den Praktizierenden auch selbstsicher und mutig. Sie verwurzelt ihn am Boden, mit einem Gefühl von Solidität und Fluss.“ - Großmeister Wong Kiew Kit
 
 
18 Lohan Hände 12
 12 Der grüne Drache greift das Gesicht an Green Dragon Charges at Face

- Fa-Jing (explodierende innere Kraft)
- reduziert die „5 Tore“ auf weniger Tore
- „Diese Übung versorgt mit Gesundheit, Vitalität, mentale Klarheit und Langlebigkeit. Obwohl dies ganzheitliche Effekte [von Qi Gong] sind, ist dies Übung speziell geeignet um diese Ziele zu realisieren.“ - Großmeister Wong Kiew Kit
 
 
18 Lohan Hände 13
 13 Der hungrige Tiger greift die Beute an Hungry Tiger Charges at Prey

- Adler- und Tigerklauen-Training
- öffnet die Lungen
- Leber, Ärger
- Traurigkeit
- Selbstvertrauen
- Sehnen und Muskel
- „Diese Übung ermöglicht es dem Praktizierenden sich jung zu fühlen, unabhängig davon wie alt er ist.“ - Großmeister Wong Kiew Kit
 
 
18 Lohan Hände 14
 14 Der eiserne Bulle pflügt die Erde Iron Bull Ploughs Earth

- Nieren
- stärkt den unteren Rumpf und fördert dadurch die Agilität
- Kampfanwendung im Bodenkampf
- „Wie die Übung zuvor, verschafft diese ebenfalls Jugendlichkeit unabhängig des Alters.“ - Großmeister Wong Kiew Kit
 
 
18 Lohan Hände 15
 15 Das Fenster öffnen um zum Mond zu schauen Open Window to Look at Moon

- dehnt die Seitenmeridiane, Langlebigkeit
- Nieren
- Bauchregion
 
 
18 Lohan Hände 16
 16 Der alte Mönch zieht die Schuhe aus Old Monk takes off Shoes

- Nieren
- Leber, Ärger
- Beindehnung
- unterstützende Übung für die „Art of Lightness“
 
 
18 Lohan Hände 17
 17 Der Nachtwächter testet das Meer Night guard tests sea

- Langlebigkeit
- Balance (physisch, mental, emotional, spirituell)
- Agilität und Flexibilität
- Haltung und Selbstvertrauen
 
 
18 Lohan Hände 18
 18 Die Schwalbe fliegt durch die Wolken Swallow Flies through Clouds

- Freiheit
- Balance (physisch, mental, emotional, spirituell)
- Agilität und Flexibilität
- „Wer diese Übung und den Nachtwächter regelmäßig übt, wird immer noch jugendlich und agil sein, wenn er alt wird. Wenn man betrachtet, dass viele ältere Menschen langsam und tollpatschig sind, sind diese Übungen ein guter Rat.“ - Großmeister Wong Kiew Kit


Autor: Sifu Leonard Lackinger
teilweise Übersetzungen von Großmeister Wong Kiew Kit

 



Ähnliche Themen:

Die 3 Entwicklungsstufen und 5 Kategorien des Qi Gong
Die 18 Lohan Hände (Shi Ba Luo Han Shou)
Die Sehnenmetamorphosen (Yi Jin Jing)
Die 18 Juwelen des Shaolin Wahnam Chi Kung
Chi Flow, die Essenz des Qi Gong
Tipps für die optimale Qi Gong- und Kampfkunst-Praxis


Links:

10 Questions to grandmaster Wong on Bone Marrow Cleansing and 18 Lohan Art (Forum)
Die Liste aller Nutzen auf Englisch findest du hier im Forum von Shaolin Wahnam
History and Philosophy of 18 Lohan Art
Hier eine Auflistung der 18 Lohan


Artikelübersicht:

zurück zur Artikelübersicht

 




Die Ausübung der angebotenen Shaolin-Künste ersetzen weder Arzt noch psychologische Betreuung, können jedoch jede medizinische Therapie begleiten und unterstützen.