Shaolin Wahnam Wien Logo

Neuer Kursstart für Shaolin Kung Fu bei Shaolin Wahnam Wien


Lerne unser einzigartiges Kung Fu-Training für Erwachsene kennen!


Keine andere Ausbildung vereint die Stärkung von Körper, Energie und Geist so wirkungsvoll wie Shaolin Kung Fu und nie war das Training so effizient wie bei Shaolin Wahnam.

Auch du kannst es erlernen und mit unserer ausgeklügelten, systematischen Lehrmethodik mit relativ wenig Zeitaufwand hervorragende Nutzen aus der freudvollen Praxis ziehen.



Komm zu einer kostenlosen Probestunde vorbei und erlebe es selbst!


Wann?

am 12.2.2019 startet eine neue Gruppe mit Level 1 im Shaolin Kung Fu.

Das Training findet immer dienstags von 19:45 bis 21:15 statt.

Eine kostenlose Probestunde ist am 12.2., 19.2. oder 26.2.2019 möglich!


Wo?

bei Shaolin Wahnam Wien
Fugbachgasse 12/3, 1020 Wien

Öffentlich sehr gut über den Praterstern zu erreichen.
Parkplätze sind meistens leicht direkt vor der Schule zu finden.


Preise für den Mitgliedsvertrag:

Vertragsbindung € / Monat
1 Jahr 85 75
3 Monate 95 85
1 Monat 110 100


Keine Einschreibgebühr!


Warum Shaolin Kung Fu?:

Shaolin Kung Fu ...

  • ... fördert Gesundheit und Fitness.
  • ... verbessert das Körper- und Balancegefühl.
  • ... kann zur Selbstverteidigung eingesetzt werden.
  • ... entwickelt Selbstsicherheit, Mut und Selbstvertrauen.
  • ... fördert die Entschlusskraft und schnelle Entscheidungsfähigkeit.
  • ... ist Meditation.
  • ... ist die stärkste Form der Energiearbeit (Qi Gong).
  • ... formt uns zu aufrechten und erfolgreichen Persönlichkeiten.
  • ... vermittelt Strategien für den Kampf und den Alltag.
  • ... verschafft Ausgleich zum oft stressigen Alltag.
  • ... verbessert die Produktivität und Leistung bei allem was wir tun.
  • ... hilft Ängste und negative Emotionen zu überwinden.
  • ... fördert die Spiritualität, die uns fröhlicher und gelassener werden lässt.
  • ... erhöht die Achtsamkeit.
  • ... verlängert das Leben.
  • ... macht Spaß!


All diese wunderbaren Nutzen sind in einem einzigen System vereint!

Andere Kampfsportarten können nur auf 100 Jahre Erfahrung zurückgreifen, viele moderne Fitness- und Mentalpraktiken auf ein paar Jahrzehnte oder gar nur Jahre.
Shaolin Kung Fu ist das Ergebnis von 1.500 Jahren Entwicklungsarbeit der größten Kampfkunstmeister der Weltgeschichte.


Shaolin Kung Fu Training Meister & Schüler


Warum bei Shaolin Wahnam?

  • Unser systematischer Lehrplan verhilft Schülern zu einem sicheren und raschen Fortschritt.
  • Unser Training ist sehr effizient. Es besteht aus 5% lernen und 95% Praxis. Du musst dir daher nur einmal pro Woche Zeit nehmen, um in die Schule zu kommen. Die restlichen Tage kannst du eigenständig zuhause üben.
  • Das Training bei uns ist keine Quälerei, sondern wir haben Spaß dabei.
  • In Shaolin Wahnam benötigen wir nur etwa 30-60 Minuten angenehmer, täglicher Praxis.
  • Anders als in vielen Kampfsportschulen geben wir auf unsere Partner acht. Verletzungen sind daher so gut wie ausgeschlossen.
  • Wir lehnen das weitverbreitete „No Pain No Gain“-Prinzip strikt ab. Schmerzen sind ein Warnzeichen des Körpers. Wir wollen aus dem Training gesünder und stärker hervortreten und uns keinen Schaden zufügen.
  • Anders als die meisten Kung Fu-Schulen erwecken wir die Techniken zu Leben indem wir auch deren Anwendung trainieren.
  • Wir ermutigen unsere Schüler Fragen zu stellen, während in den meisten Schulen reiner Frontalunterricht abgehalten wird.
  • Shaolin Wahnam wird von einem der größten Kung Fu-Genies unsere Zeit, Großmeister Wong Kiew Kit, geleitet.
  • Wir hüten viele Geheimnisse der alten Meister und deren riesiges Repertoire.
  • Wir vermitteln auch die zugrundeliegenden Prinzipien und Philosophie.


Wir lehren authentisches, wirkungsvolles Shaolin Kung Fu in familiärer Atmosphäre.


Voraussetzungen:

Shaolin Kung Fu ist für Männer und Frauen jeden Alters geeignet.
Die Kraft dafür entwickelst du durch das Training selbst.

Bei gesundheitlichen Beschwerden empfehlen wir zunächst unsere Qi Gong-Kurse zu besuchen.

Die wichtigste Voraussetzung für die Teilnahme ist die Einhaltung unserer 10 Shaolin-Gesetze.


Die 10 Shaolin-Gesetze

Mitglieder sind
...aufgefordert den Meister zu respektieren, den moralischen Weg zu ehren und andere Schüler wie Brüder und Schwestern zu lieben.
...aufgefordert die Shaolin-Künste fleißig zu üben. Von Kampfkünstlern wird als Voraussetzung dafür verlangt körperlich und mental gesund zu sein. (Anmerkung: Qi Gong kann dabei behilflich sein eben diese Gesundheit zu erlangen.)
...aufgefordert den Eltern möglichst ideales Kind zu sein, Ältere zu respektieren und Jüngere zu beschützen.
...aufgefordert sich für Gerechtigkeit einzusetzen und sowohl weise als auch mutig zu sein.

Mitgliedern ist es
...verboten undankbar und skrupellos zu sein, die Gesetze der Menschen und des Himmels zu missachten.
...verboten zu vergewaltigen, belästigen, stehlen, rauben, entführen, betrügen oder sonstiges Böses zu tun.
...verboten mit boshaften Menschen zu verkehren und jegliche Art von Boshaftigkeit zu verüben.
...verboten Macht – ob offizielle oder physische – zu missbrauchen, sowie Gute zu unterdrücken und Liebenswürdige zu tyrannisieren.

Mitglieder
...verpflichten sich human und mitfühlend zu sein, sowie Liebe zu verbreiten und nachhaltigen Frieden und Glück für alle Menschen zu verwirklichen.
...verpflichten sich galant und großzügig zu sein, Talente zu fördern und die Shaolin-Künste an würdige Schüler weiterzugeben. (Anmerkung: Für die Weitergabe der Künste ist die Zustimmung des Meisters erforderlich.)

 

Hier kannst du dich gleich zu einer kostenlosen Probestunde anmelden:


Wir freuen uns dich kennenzulernen!

 







 

Tel.:

Sifu Leonard Lackinger:


E-Mail:

info@shaolin-wahnam-wien.at


Adresse:

Fugbachgasse 12/3
1020 Wien
(Wir teilen uns das Lokal mit Shaolin Kung Fu Wien.)




Öffentliche Verkehrsmittel:


Folgende Verkehrslinien liegen ganz in der Nähe unserer Schule:

Zum Praterstern
S-Bahn, Station Wien Nord / Praterstern: S1, S2, S3, S4, S7
U-Bahn, Station Praterstern: U1, U2 !!! AUFGANG Heinestraße !!!
Straßenbahn, Station Praterstern Bhf (Tegetthoffdenkmal): 5, O
Bus: 5B, 80A
+ 5 Minuten Fußweg

Zur Haltestelle Mühlfeldgasse in der Nordbahnstraße
Straßenbah: 5
+ 2 Minuten Fußweg

Zur Haltestelle Taborstraße/Heinestraße
Straßenbah: 2
+ 5 Minuten Fußweg

Zu den Haltestellen Rueppgasse oder Kleine Stadtgutgasse
Bus: 5B
+ 2 Minuten Fußweg