Trainingsprogramm für
Tai Chi Chuan Level 2


Taijiquan Basis-Set


Taijiquan Großmeister Wong

Das Basis-Set „Cloud Hands“ in Level 2
ist ideal für Anfänger geeignet.


In jedem Level beachten wir die 4 Dimensionen des Kampfkunst-Trainings.

Hier der Inhalt des Lehrplans der 2. Stufe:


Level 2, Taijiquan Basis-Set

Form:
Basis-Set „Cloud Hands
Anwendung:
Pushing Hands und simple Kampfanwendungen
Kraft und Fähigkeiten:
induzierter Energiefluss
Philosophie:
Tai Chi Chuan für Gesundheit und Kampf


Auch auf der zweiten Stufe im Tai Chi Chuan ist das Standtraining sehr wichtig. Hier findest du alle Zhan Zhuang-Positionen, wobei wir ab Level 2 aber bereits die Handform „den Kosmos halten verwenden.

Auch das „Bewegen in Ständen setzen wir natürlich fort und üben weitere Varianten.

Die „Kunst der Flexibilität“ bleibt ebenso ein wichtiger Bestandteil des Trainings.

Um für das kommende Training von Würfen gewappnet zu sein, widem wir uns auch der Fallschule.
Wir lernen wie man sicher zu Boden geht ohne sich dabei zu verletzen oder dem Gegner völlig ausgeliefert zu sein. Auch im Alltag können diese Fähgikeiten von großem Nutzen sein.


Unser Basis-Set „Cloud Hands verbindet „Grasping Sparrow's Tail aus Level 1 mit weiteren effektiven Techniken.


Wolkenhände
Cloud Hands


Nach dem Erlernen des Sets, üben wir auch die Kampfanwendung der einzelnen Techniken. Wir reagieren auf einzelne Angriffe mit einer Abwehr oder einem einfachen Konter.

Der Chi Flow kann mittlerweile auch ohne vorhergehendes Üben ausgelöst werden. Wir lassen die Energie einfach fließen und starten dann mit der Praxis.

Der Fokus des Force-Trainings liegt weiterhin auf Zhan Zhuang. Auch die Wolkenhände, das „Wasser heben und „Grasping Sparrow's Tail tragen zur Entwicklung der inneren Kraft bei.

Taijiquan Pushing HandsOft wird fälschlicherweise behauptet, dass Pushing Hands im Kampf nicht anwendbar ist. Auf den ersten Blick ist das auch so. Worum es beim Üben von Pushing Hands jedoch eigentlich geht, hat sehr wohl großen Einfluss auf das Geschick im Kampf.

Pushing Hands trainiert „Skills, also Fähigkeiten. Genau genommen geht es um „Ting Jing, die „Kraft zu hören. Die Sensitivität wird verbessert, sodass wir die Intentionen des Partners spüren und wahrnehmen können. Außerdem trainieren wir im Pushing Hands ausgiebig unsere Beinarbeit.


Trainingsprogramme für zuhause

Hier ein paar mögliche Trainingsprogramme für das tägliche Training zuhause.

Normalprogramm (ca. 40-60 Minuten):

3 Kreise Stand
3-Kreise-Stand

Zhan Zhuang (Standtraining):
3-Kreise-Stand / min. 1x pro Woche stattdessen alle Stände
Kunst der Flexibilität 1-2x pro Woche (bei Bedarf öfter)
mit je 10 Wiederholungen
Bewegen in Ständen
Pushing Hands Solo - 1-2x pro Woche (einfach den Partner vorstellen)
Set: Cloud Hands Set

Kurzprogramm (ca. 20-30 Minuten):

Zhan Zhuang (Standtraining): 3-Kreise-Stand
Set: Cloud Hands Set UND/ODER Grasping Sparrow’s Tail

Qi Gong-Programm (ca. 10-15 Minuten):

Zhan Zhuang (Standtraining): 3-Kreise-Stand
ODER Grasping Sparrow’s Tail
ODER 1-3 Qi Gong-Übungen (z.B. Wasser heben)

im Kwoon:

Nutze jede Gelegenheit mit deinen Brüdern und Schwestern Pushing Hands zu praktizieren!


Hinweise zur Häufigkeit und Auswahl der Programme sowie den Einzelteilen findet ihr im Vorwort.


Autor: Sifu Leonard Lackinger

 




Ähnliche Themen:

Die Wichtigkeit des Standtrainings im Kung Fu
Zhan Zhuang-Positionen für Tai Chi Chuan Level 1
Die Kunst der Flexibilität
Lehrplan & Trainingsprogramme für Shaolin Kung Fu & Tai Chi Chuan
Ziele und Motivation für die tägliche Praxis
Die Fortschritts-Tabelle


Links:

Techniques and Skills of Taijiquan Pushing Hands
Video: Cloud Hands Set, Großmeister Wong Kiew Kit - Slow Motion
Video: Cloud Hands Set, Großmeister Wong Kiew Kit - Force & Speed
Bilderserie: Cloud Hands, Großmeister Wong Kiew Kit
Tai Chi Chuan Training Programme


Artikelübersicht:

zurück zur Artikelübersicht