Trainingsprogramm für
Tai Chi Chuan Level 3


Techniken von Pushing Hands


Pushing Hands

Pushing Hands ist eine wichtige
Komponente im Fähigkeitstraining.


In jedem Level beachten wir die 4 Dimensionen des Kampfkunst-Trainings.

Hier der Inhalt des Lehrplans der 3. Stufe:


Level 3, Techniken von Pushing Hands

Form:
Anwendungs-Set 1 "White Snake Shoots Venom"
Anwendung:
Pushing Hands und simple Kampfanwendungen
Kraft und Fähigkeiten:
Flüssige Bewegung, den Gegner fühlen, die Kraft des Gegners verwenden
Philosophie:
Prinzipien des Trainings innerer Kraft


Mittlerweile wirst du bemerkt haben, dass das Standtraining sehr wichtig ist. Hier findest du alle Zhan Zhuang-Positionen, wobei wir ab Level 2 aber bereits die Handform „den Kosmos halten verwenden.

Der Fokus des Force-Trainings liegt weiterhin auf Zhan Zhuang. Auch die Wolkenhände, das „Wasser heben und „Grasping Sparrow's Tail tragen zur Entwicklung der inneren Kraft bei.

Auch das „Bewegen in Ständen setzen wir natürlich fort und üben weitere Varianten.

Die „Kunst der Flexibilität“ verwenden wir weiterhin als Ausgleich zum Standtraining, müssen es aber nicht mehr unbedingt täglich praktizieren. Außer natürlich du hast noch Schwächen bei der Dehnung.

Taijiquan Pushing HandsWir üben weiterhin die Kampfanwendung einzelner Techniken. Außerdem beginnt das systematische Training der Kampfsequenzen. Diese bereiten uns auf das spontane Reagieren in verschiedensten Kampfsituationen vor.

Die ersten 3 Kampfsequenzen, die wir im Level 3 erlernen, beinhalten Angriffs- und Abwehrtechniken für Handattacken.

Beim Pushing Hands erweitern wir das Repertoire und lernen den Partner aus verschiedenen Winkeln zu stoßen. Außerdem üben wir natürlich auch wie man darauf reagiert.


Das wunderbar flüssige, erste Anwendungs-Set "White Snake Shoots Venom" ist eine Zusammenstellung der ersten 3 Kampfsequenzen, welche wir als Set auch sehr gut alleine üben können:


Die weiße Schlange spritzt Gift
White Snake Shoots Venom


Hier geht es zu den Kampfsequenzen aus Level 3:

Tai Chi Chuan Kampfsequenz 1   Tai Chi Chuan Kampfsequenz 1   Tai Chi Chuan Kampfsequenz 3


Trainingsprogramme für zuhause

Hier ein paar mögliche Trainingsprogramme für das tägliche Training zuhause.

Normalprogramm (ca. 40-60 Minuten):

White Snake Shoots Venom
White Snake Shoots Venom

Zhan Zhuang (Standtraining):
3-Kreise-Stand / min. 1x pro Woche stattdessen alle Stände
Kunst der Flexibilität 1-2x pro Woche (bei Bedarf öfter)
mit je 10 Wiederholungen
Bewegen in Ständen
Kampfsequenzen 1-3 - alleine jeweils Angriff und Verteidigung üben
Set: Cloud Hands Set
UND/ODER Kampfsequenzen 1-3
UND/ODER White Snake Shoots Venom

Kurzprogramm (ca. 20-30 Minuten):

Zhan Zhuang (Standtraining): 3-Kreise-Stand
Set: Cloud Hands Set
UND/ODER White Snake Shoots Venom
UND/ODER Grasping Sparrow’s Tail
UND/ODER Kampfsequenzen 1-3

Qi Gong-Programm (ca. 10-15 Minuten):

Zhan Zhuang (Standtraining): 3-Kreise-Stand
ODER Grasping Sparrow’s Tail
ODER White Snake Shoots Venom
ODER 1-3 Qi Gong-Übungen (z.B. Wasser heben)

im Kwoon:

Nutze jede Gelegenheit mit deinen Brüdern und Schwestern Pushing Hands und die Kampfsequenzen zu trainieren!


Hinweise zur Häufigkeit und Auswahl der Programme sowie den Einzelteilen findet ihr im Vorwort.


Autor: Sifu Leonard Lackinger

 




Ähnliche Themen:

Die Wichtigkeit des Standtrainings im Kung Fu
Zhan Zhuang-Positionen für Tai Chi Chuan
Lehrplan & Trainingsprogramme für Shaolin Kung Fu & Tai Chi Chuan
Ziele und Motivation für die tägliche Praxis
Die Fortschritts-Tabelle


Links:

Techniques and Skills of Taijiquan Pushing Hands
Video: White Snake Shoots Venom, Großmeister Wong Kiew Kit
Bilderserie: White Snake Shoots Venom, Großmeister Wong Kiew Kit
Video: White Snake Shoots Venom, Sifu Manuel Tirado (alte Version)
Tai Chi Chuan Training Programme


Artikelübersicht:

zurück zur Artikelübersicht