Sicher dir jetzt deinen Platz für den
kombinierten Intensivkurs
am 23.11.2019 in Wien!

Du suchst nach einem Training, das dir Ausgleich verschafft, deinen Körper stärkt und auch deinem Geist Kraft und Klarheit verleiht?

Dafür findest du wohl kaum etwas Besseres als traditionelles Kung Fu!

Du brauchst nicht ins Fitnesscenter zu gehen, um Kraft aufzubauen, Laufen gehen, um Ausdauer zu bekommen, und danach noch zu meditieren, um deinen Geist zu beruhigen.

MIt dem Kung Fu von Shaolin Wahnam vereinst du das Training von Körper, Energie, Geist und Seele in einem einzigen effizienten System.

Körper, Energie und Geist

Oder warst du schon immer interessiert an den chinesischen Kampfkünsten und hast den ersten Schritt nie gewagt?

So behutsam wie in Shaolin Wahnam wirst du nirgendwo sonst daran herangeführt.

Garantiert ohne unnötige Quälerei und Brutalität!

Dafür mit reichlich Spaß und einem Lächeln im Herzen. :)

Schläger sind bei uns nicht erwünscht.

Dadurch kannst du bei uns in familiärer und sicherer Atmosphäre lernen, die klassischen Kung Fu-Techniken zur Selbstverteidigung einzusetzen.

Spaß beim Training

Oder hast du bereits Erfahrung gesammelt, aber fühlst, dass deinem Training irgendwas fehlt?

Bei uns findest du systematisches Training der Kampfanwendung und auch die seltenen inneren Komponenten.

Selbstverteidigung mit Taijiquan

Beim Intensivkurs lernst du...

wie du...


und außerdem:

 

Und das alles lernst du in nur 6 Stunden!

 

Danach kannst du...

entweder selbständig zuhause weiterüben oder direkt in unsere wöchentlichen Kurse einsteigen.


Aktueller Level 1 für Shaolin Kung Fu:

immer dienstags von 19:45-21:15


Aktueller Level 1 für Tai Chi Chuan:

immer donnerstags von 19:30-21:00

 

 

Vielleicht denkst du, so wie ich früher, dass man mit Kung Fu schon als kleines Kind beginnen muss. Glücklicherweise habe ich mich mit 26 von meinem Computersessel aufgerafft und festgestellt, dass das nicht nötig ist. Die positiven Effekte von hochwertigem Kung Fu kann man mit einem gewissen Maß an Reife sogar noch viel besser entwickeln und wertschätzen.

Meld dich zu dieser besonderen Gelegenheit an und erlebe Shaolin Kung Fu und Tai Chi Chuan zusammen mit anderen Erwachsenen!

Südliches Shaolin Kung Fu

Ich hatte die großartige Chance vom herausragendsten Shaolin-Großmeister der heutigen Zeit zu lernen und das große Glück von ihm als Schüler angenommen zu werden. Sifu Wong Kiew Kit hat mir alle Aspekte einer vollständigen Kampfkunstausbildung beigebracht und mich in viele seltene Geheimnisse und seine einzigartige Lehrmethodik eingeweiht.

Shaolin-Großmeister Wong

Ich freue mich, dass ich dir diesen wunderbaren Weg zeigen darf, der mich zu einem neuen Menschen gemacht hat.

Du wirst lernen, wie du mit relativ wenig Aufwand rasche Fortschritte machen kannst.

Individuelle Betreuung

Wie die meisten Menschen, wirst auch du wahrscheinlich nicht allzu viel Zeit übrighaben.

Du musst deinen Job aber nicht kündigen, um Kampfkunst betreiben zu können!

Egal, ob du anschließend einmal in der Woche zu unseren Kursen kommst oder alleine übst, teil dir täglich 30-60 Minuten Übungszeit zuhause ein und du wirst schnell vorankommen.

Tai Chi-Training zuhause

Das Kung Fu-Training wird dich immer wieder an deine Grenzen bringen und dir helfen sie stetig auszuweiten. Schritt für Schritt wirst du stärker, schneller und beweglicher. Bald wirst du merken, dass du dich bei der Arbeit besser konzentrieren kannst, mit Stress besser umgehst und auch am Abend noch genug Energie für deine Freizeit hast.

Gerne begleite ich dich auf deinem Weg zu geistiger Stärke, Körperbeherrschung und Durchsetzungsvermögen im Kampf wie im Alltag.

Ich freue mich darauf mitzuerleben, wie du das Beste aus dir hervorbringst und Selbstsicherheit und Gelassenheit in allen Lebenssituation entwickelst.

Sifu Leo

- Sifu Leonard Lackinger

Die Vorteile unseres Kung Fu-Trainings im Überblick

  • Das Rundumpaket für Körper, Energie, Geist und Seele.
  • Das Beste aus Kampfkunst, Qi Gong und Meditation vereint.
  • Systematischer Lehrplan mit aufbauenden 12 Stufen.
  • Achtsames Training der Selbstverteidigung.
  • Einzigartige und freudvolle Lehrmethodik. Keine Quälerei!
  • Tonnenweise unterstützendes Material in Bild, Text und Video.

 

Was unsere SchülerInnen berichten

Details zum 6-stündigen Intensivkus

Wann?

Samstag, 23.11.2019

9:00-12:00
und
14:00-17:00

Wo?


Shaolin Wahnam -
Schule für Shaolin Qi Gong,
Tai Chi Chuan und
Shaolin Kung Fu e.U.
Fugbachgasse 12/3, 1020 Wien

Wie viel?

Eigentlich hat dieser Kurs einen Wert von mindestens € 300, weil du dabei in kurzer Zeit wichtige Dinge lernst, die anderswo gar nicht beachtet werden.

Ich will aber, dass du dir einen Einblick in die wundervolle Welt der Kampfkünste von Shaolin Wahnam verschaffen kannst.

 

Darum dein Spezialpreis:

NUR € 60


Und:

Wenn du dich gleich nach dem Intensivkurs für einen wöchentlichen Kurs anmeldest, ist der Rest des Jahres 2019 für dich gratis!

Aktuelle Mitgliedsbeiträge:

Jahresvertrag ....... € 85 / Monat
3-Monatsvertrag ... € 95 / Monat


Stornobedingungen:

Wenn du per E-Mail bis 22.11.2019 stornierst, bekommst du dein Geld zurück.

Ein späterer Storno ist nicht möglich.

Die einzige Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass du dich an unsere moralischen Reglen hältst, die 10 Shaolin-Gesetze:

Vorwort von Sifu Leonard Lackinger

Die Shaolin-Kampfkünste und auch Shaolin Qi Gong verleihen Praktizierenden sehr viel Kraft und einen starken Geist. Umso wichtiger ist es uns, hohe moralische Werte und gegenseitigen Respekt zu pflegen, damit diese Macht niemals missbraucht wird.

Unser Großmeister, Wong Kiew Kit, hat die „10 Shaolin-Gesetze“ formuliert, um den oft unausgesprochenen moralischen Kodex zusammenzufassen.

Auch, wenn die Einhaltung dieser Regeln für die meisten Menschen selbstverständlich ist, sind sie uns ein moralischer Kompass, der uns dazu anspornt, Harmonie zu fördern und zur besten Version von uns selbst zu werden.


Vorwort von Großmeister Wong Kiew Kit

Die 10 Shaolin-Gesetze sind nicht religiös und unabhängig von Kultur und ethnischer Abstammung. Das heißt, alle Menschen jeglicher Kultur oder Abstammung würden zustimmen, dass sie Werte vermitteln, die sowohl ehrenvoll als auch wünschenswert sind. Gesetze sind in der Shaolin-Tradition nicht zur Bestrafung oder Einschränkung gedacht, sondern als praktische Unterstützung, um Mitgliedern zu helfen ihre Ziele zu erreichen; in diesem Fall, um ihnen zu helfen aus der Praxis der Shaolin-Künste die bestmöglichen Resultate für Kampfeffektivität, ein glückliches Leben, geistige Entwicklung und spirituelle Erfüllung zu verwirklichen.

Es gibt keine rechtliche Bindung an die 10 Shaolin-Gesetze; man kann also nicht vor Gericht angeklagt werden, wenn man diese Gesetze bricht. Die Bindung ist moralischer Natur. Die Shaolin-Gesetze werden dem Mitglied aber nicht aufgezwungen, sondern von diesem freiwillig akzeptiert, in der Gewissheit, dass sie ihm hilfreich sein werden bei seiner physischen, emotionalen, mentalen und spirituellen Kultivierung. Wenn das Mitglied die Gesetze trotz ausreichender Warnungen bricht, kann es aufgefordert werden das Shaolin-Training der Schule zu verlassen, nicht als Bestrafung, sondern weil das Training für diese Person nicht geeignet ist.


Die 10 Shaolin-Gesetze

Mitglieder sind aufgefordert
...den Meister/die Meisterin zu respektieren, den moralischen Weg zu ehren und andere SchülerInnen wie Brüder und Schwestern zu lieben.
...die Shaolin-Künste fleißig zu üben. Von Kampfkünstlern wird als Voraussetzung dafür verlangt körperlich und mental gesund zu sein.
...den Eltern möglichst ideales Kind zu sein, Ältere zu respektieren und Jüngere zu beschützen.
...sich für Gerechtigkeit einzusetzen und sowohl weise als auch mutig zu sein.

Mitgliedern ist es verboten
...undankbar und skrupellos zu sein, die Gesetze der Menschen und des Himmels zu missachten.
...zu vergewaltigen, belästigen, stehlen, rauben, entführen, betrügen oder sonstiges Böses zu tun.
...mit boshaften Menschen zu verkehren und jegliche Art von Boshaftigkeit zu verüben.
...Macht – ob offizielle oder physische – zu missbrauchen, sowie Gute zu unterdrücken und Liebenswürdige zu tyrannisieren.

Mitglieder verpflichten sich
...human und mitfühlend zu sein, sowie Liebe zu verbreiten und nachhaltigen Frieden und Glück für alle Menschen zu verwirklichen.
...galant und großzügig zu sein, Talente zu fördern und die Shaolin-Künste an würdige Schüler weiterzugeben.
(Anmerkung: Für die Weitergabe der Künste ist die Zustimmung des Meisters/der Meisterin erforderlich.) 

Meld dich gleich jetzt an!

Nach deiner Anmeldung bekommst du eine Bestätigung mit den Kontodaten für die Überweisung gemailt.

 

Ja, ich stimme dem Erhalt eines mehrmals pro Jahr versendeten E-Mail-Newsletters von Shaolin Wahnam, an die angegebene E-Mail-Adresse zu. Ich kann diese Einwilligung jederzeit und auch bei jedem Erhalt des Newsletters, widerrufen.

Impressum | Datenschutz

Shaolin Wahnam - Schule für
Shaolin Qi Gong, Tai Chi Chuan
und Shaolin Kung Fu e.U.
Fugbachgasse 12/3, 1020 Wien
0699 / 104 11 366