Trainingsprogramm für
Shaolin Kung Fu Level 7


Cross-Roads at Four Gates


Kung Fu Four Gates

In Level 7 lernen wir das erste klassische Set, das im südlichen
Shaolin-Tempel zur Grundausbildung der Mönche gelehrt wurde.


In jedem Level beachten wir die 4 Dimensionen des Kampfkunst-Trainings.

Hier der Inhalt des Lehrplans der 7. Stufe:


Level 7, Cross-Roads at Four Gates

Form:
Das klassische Shaolin-Set „Cross-Roads at Four Gates“
Anwendung:
Kombinations-Set von „Cross-Roads at Four Gates“
Kraft und Fähigkeiten:
Solo- und Partnertraining mit perfekter Form, Kraft und Geschwindigkeit ohne außer Atem zu geraten
Philosophie:
Verschiedene Stufen des Kampfes


Shaolin Kung Fu TechnikWie unser Großmeister, Wong Kiew Kit, aus mehreren Quellen erfahren hat, war „Cross-Roads at Four Gates“ das erste Set, das Schüler in den südlichen Shaolin-Tempeln bis zu deren Zerstörung erlernt haben.

Da unser Großmeister „Four Gates“, so wie die meisten klassischen Sets, bereits als recht komplex erachtete, ging er bei der Erstellung des Lehrplans von Shaolin Wahnam noch behutsamer und systematischer vor. Die ersten 6 Level führen schrittweise in die Stände, die Beinarbeit, erste Techniken, das Training innerer Kraft sowie vielfältige Prinzipien und Fähigkeiten ein.

Im 7. Level sind wir nun bereit das erste klassische Set angemessen und tiefgründig erfassen, trainieren und schätzen zu können.

Auch wenn die Techniken in „Four Gates“ sehr simpel wirken, gehen deren Anwendungsmöglichkeiten weit über Grundlagenniveau hinaus. Diese Anwendungen lernen wir im zugehörigen Kombinationsset, bestehend aus vier wunderbaren Kampfsequenzen, kennen. Wie das „Lied der Geheimnisse“ zum Set bereits andeutet, trainiert „Four Gates“ Stände und Brücken, zwei sehr wichtige Aspekte des Kampfes im Kung Fu.

Abgesehen davon werden natürlich auch die früheren Kampfsequenzen weiter trainiert, kombiniert und verfeinert. Generell werden nun perfekte Form, Krafteinsatz und Geschwindigkeit erwartet, während man auch während des Sparrings nicht außer Atem gerät. Somit vertiefen wir uns in sämtlichen Aspekten der bisherigen Kampfkunstausbildung.


Cross-Roads at Four Gates


„Cross-Roads at Four Gates“ habe ich, auch aufgrund seiner historischen Bedeutsamkeit, eine eigene Seite gewidmet. Großmeister Wong Kiew Kit vergleicht darin die Techniken aus dem Set mit den berühmten Wandgemälden im Shaolin-Tempel. Außerdem sind dort einige weitere Videos zu finden.



Trainingsprogramme für zuhause

Hier ein paar mögliche Trainingsprogramme für das tägliche Training zuhause.

Normalprogramm (ca. 40-60 Minuten):

Cross-Roads Sifu Wong
Cross-Roads at Four Gates

Zhan Zhuang (Standtraining): Golden Bridge 1 Mal pro Woche
Kunst der Flexibilität 1-2 Mal pro Woche
Set: Cross-Roads at Four Gates
Fell Tree with Roots,
Happy Bird Hops Up Branch
One Finger Shooting Zen

Kurzprogramm (ca. 20-30 Minuten):

Zhan Zhuang (Standtraining): alle Stände kürzer
ODER One Finger Shooting Zen
Kunst der Flexibilität mit je 5 Wiederholungen
Cross-Roads at Four Gates UND/ODER Fell Tree with Roots

Qi Gong-Programm (ca. 10-15 Minuten):

Zhan Zhuang (Standtraining): nur ein Stand
ODER One Finger Shooting Zen
ODER Cross-Roads at Four Gates
ODER 1-3 Qi Gong-Übungen

im Kwoon:

Nutze jede Gelegenheit mit deinen Brüdern und Schwestern die Anwendungen und Kampfsequenzen zu üben!


Hinweise zur Häufigkeit und Auswahl der Programme sowie den Einzelteilen findet ihr im Vorwort.


Autor: Sifu Leonard Lackinger

 




Ähnliche Themen:

Shaolin Kung Fu heute und vor 500 Jahren (Four Gates in den Shaolin-Wandgemälden)
Die Wichtigkeit des Standtrainings im Kung Fu
Zhan Zhuang-Positionen für Shaolin Kung Fu Level 2
Die Kunst der Flexibilität
Lehrplan & Trainingsprogramme für Shaolin Kung Fu & Tai Chi Chuan
Ziele und Motivation für die tägliche Praxis
Die Fortschritts-Tabelle


Links:

Profundity in Simplicity: Cross Roads at Four Gates - Sifu Chris Didyk
Course Review, Cross-Roads at Four Gates, St. Petersberg, 2016
Video: Cross-Roads at Four Gates, Großmeister Wong Kiew Kit
Bilder: Cross-Roads at Four Gates
Shaolin Kung Fu Training Programme


Artikelübersicht:

zurück zur Artikelübersicht